"Mit der Kamera erschliesse ich mir die Wahrheit"

Sarah Ehrlenbruch macht Fotos. "ich sehe unscharf. Alles und vermutlich immer. Außer durch die Kamera. Mit ihr erschließe ich mir die Wahrheit", hat sie mal geschrieben. Für das wunderbare Rubens-Projekt des Wallraf-Richartz-Museums hat die 20-Jährige die meisten Bilder gemacht. Außerdem fotografierte sie für ihre Blogs. Und für unsere Seite hier.

LANGER+EHRLENBRUCH kennt Sarah von Geburt an. Und bevor ihr langweilig wird, studiert sie gerade Kunstgeschichte und Philosophie. Wir finden es toll, dass Sarah hier mitmacht.